UA-47497033-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Joghurtkruste  (abgewandelt nach den Rezept von Ikors)

Kleine Kugel formen oder auch passend für Runden Zaubermeister)

240 g warmes Wasser
1 TL Honig
10 g frische Hefe                            4 Sek./St. 4

350 g Weizenmehl 550er
150 g Roggenmehl 1150 er ( ich nehme meist gemischt mit Dinkel)
100 g Joghurt ( oder sonst. )
2 TL Salz
1 TL Backmalz (optional)
2 EL dunkler Balsamico

Alles 2 Min. Knetstufe und ca. 1,5 St. in einer Glasschüssel oder Edelstahl gehen lassen. Bis sich der Deckel hebt.

Danach Ofenmeister etwas bemehlen (oder wenn er noch relativ neu ist auch etwas vorher einfetten)

Teig mehrmals falten, eine Kugel formen und ab in den Ofenmeister.

Die Kugel einschneiden und darüber etwas Mehl. Sieht dann gebacken schöner aus.

Bei 230 Grad Ober/Unterhitze ca. 50 - 60 Min.
Ofenmeister auf ein Gitter stellen, im in unteren Teil des Ofens geschlossen backen.

Evl. ohne Deckel bis zur gewünschten Bräune nach bräunen.

 

Joghurt Kruste mit getrockneten Tomaten     (habe es abgewandelt als große Menge)

Große Menge die ich auch auf der Show im Ofenzauberer hatte

kleine Handvoll getr.Tomaten    2 Sek./Turbo
360 g lauwarmes Wasser
1,5 EL Honig
½ Würfel Hefe                     
150g Naturjoghurt                    4 Sek./St. 4 vermischen

200 g Dinkel
200 g Roggen
350 g Weizenmehl

 2,5 TL Salz
3 EL dunkler Balsamico Essig
1 TL Backmalz (optional)          2 Min. Knetstufe

Teig in der großen Elfe oder Edelstahl Rührschüssel solange gehen lassen bis sich der Deckel hebt.
Ca, 2 St.

Danach Ofenmeister etwas bemehlen (oder wenn er noch relativ neu ist auch etwas vorher einfetten)

Teig mehrmals falten, eine Kugel formen und ab in den Ofenmeister.

Die Kugel einschneiden und darüber etwas Mehl. Sieht dann gebacken schöner aus.

Bei 230 Grad Ober/Unterhitze ca. 60 Min.
Ofenmeister auf ein Gitter stellen, im in unteren Teil des Ofens geschlossen backen.

Evl. ohne Deckel bis zur gewünschten Bräune nach bräunen.

Abwandlung:

- 2 EL Mohn beim Kneten dazugeben
- oder Körner

 

Elsässer Flammkuchen  (Teig für 2 Steine)

210 ml lauwarmes Wasser
½ Würfel Hefe                     
etwas Zucker                         kurz Stufe 3 mischen

410 g Mehl
1,5 TL Salz
3 EL Olivenöl                         2 Min. / Knetstufe

 

Belag:

1 Becher Kräuter Creme Fraiche
1 Knobizehe
1 Pck. Speckwürfel
1 rote Zwiebel in Scheiben
1 Kugel Mozzarella, gerieben
lecker auch 1 Apfel, in Spiralen geschnitten