UA-47497033-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Apfel-Erdbeer-Baiser-Kuchen

Veröffentlicht am 04.05.2019
Apfel-Erdbeer-Baiser-Kuchen
Zutaten:
4 Eier, trennen   und eine 26-cm-Springform einfetten.

Für den Boden:
Zutaten:
  • 100 g weiche Butter, /Margarine                                 
  • 100 g Zucker
  • 1 Päck Vanille-Zucker/selbst hergest.                          
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eigelb                                                                      
  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
Zubereitung:
  1. Die Zutaten für den boden alle zusammen für 2 Min./ St. 3-4 verrühren.
  2. 2/3 des Teiges auf dem Boden der Springform ausrollen, mit dem Rest den Rand auskleiden.
  3. Den Boden mit einer Gabel einstechen und ca. 20 Min. kalt stellen.
Mixtopf nicht spülen
 

Für die Füllung:
  • 700g Äpfel, in Stücken mit Schale
  • 100 g Erdbeeren
  • 2 EL Stärkemehl                                3-4 Sek./St. 4,5
Zubereitung:
  1. Äpfel, Erdbeeren und Stärlemehl 3-4 Sek./ St. 4-5 vermengen
  2. Masse auf den Teig umfüllen

Mixtopf sehr sauber und fettfrei (!) spülen

 
 
Baisermasse:
Zutaten:
  • 4 Eiweiß                     
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker                      
Zubereitung:
  1. Zucken abwiegen und umfüllen
  2. Eiweiß mit Salz 2 Min./ St. 4 anschlagen
  3. Dann auf Stufe 3 langsam den Zucker reinrieseln lassen
  4. Unter und über die Apfel-Stärke-Masse heben und in der Springform glatt streichen
60 Min./ 175°C auf 2. Schieme von unten backen (vorgeheizt). Wenn die Baisermasse braun wird, Torte mit Backpapier abdecken. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben und wer mag, serviert Schlagsahne dazu.